Zielsetzung

Ein neuer Schritt

Mit der am 24. Februar 2020 im Vereinsregister verankerten Satzungsänderung und der Umbenennung des vorherigen Vereins UECKER IN SCHWERIN: NEUBAU e.V. in Günther Uecker Institut e.V. wurde der Förderzweck des Vereins konkretisiert. Die Forschung zur zeitgenössischen Kunst ist damit fest in Schwerin verankert. Im August 2020 begann das 4. Günther Uecker-Forschungsstipendium. Mit Dr. Katja Gentric hat sich eine versierte Postdoc-Stipendiatin zum Komplex „South“, aktiv mit dem Werk von Günther Uecker verbunden. Ihre Forschungen setzten den Fokus auf Südafrika – Europa.

Die künftige Arbeit des Günther Uecker Instituts umfasst - in Kooperation mit der zu gründenden Hochschule für Medien & Journalistik - Lehrveranstaltungen zu Bachelor- und Masterstudien zur Kunstgeschichte, Bild- und Raumstrategien sowie Kunst und Kulturmanagement. Ebenso gehören Anregungen zu wissenschaftlichen Arbeiten über namhafte Künstlerpersönlichkeiten des Landes und die Vergabe von Forschungsstipendien zum Werk von Günther Uecker zu den Inhalten.